Willkommen
MalleDiven
Werdegang
Wir sind viele
Programme
Durchgangsverkehr
Botox to go
MalleDiven
Vorherige Programme
Unbemannt
Der Nächste bitte!
Made in Germany
Best-of
Mamamorphose
Dicke Dinger
Dem Weib gehört die
Herr-lichkeiten
Motzarella
Referenzen
Tourplan
Männercheck
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Dicke Dinger

In ihrem nunmehr vierten abendfüllenden Programm "Dicke Dinger" zeigen die beiden Kabarettistinnen Anke Brausch und Claudia Thiel wieder einmal, was in ihnen steckt. Sie bieten eine gesunde Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik. Ja, zugegeben, der Titel des Programms ist gewagt, könnte man doch vermuten, dass hier gewisse Körperlichkeiten der beiden Weibsbilder versteckt preisgegeben werden sollen. Doch weit gefehlt: Denn das ist nicht alles im Leben! Vielmehr werden alltägliche Begebenheiten kabarettistisch aufs Korn genommen, eben "Dicke Dinger" aus Fernsehen, Politik, Wirtschaft und dem Beziehungsleben zwischen Frau und Mann. Dabei greift das Damenduo zum einen auf seine altbewährten Bühnenfiguren zurück und überrascht auch mit neuen exotischen Charakteren. Es gibt ein Wiedersehen mit Christel Müller aus Kalenborn-Scheuern, die ihre neue Pflegeserie an die Frau bringen möchte. Klein-Tineke entführt das Publikum auf eine Beerdigung und Psychologin Britta gibt sich einer neuen Studie über das männliche Geschlecht hin. Aufgelockert wird diese rasante Fahrt durch persiflierte Persönlichkeitsdarstellungen mit frechen Liedern, spontanen Aktionen und viel weiblichem Charme. Ein gemeinsames Ziel haben jedoch alle Szenen des Programms: Das Publikum gut zu unterhalten! Obwohl die Weibsbilder noch jung sind (wie alt genau tut nichts zur Sache), haben sie bereits seit über 6 Jahren stetig anwachsende Erfolge zu verzeichnen. Mehrere 100 Bühnenauftritte, insgesamt 4 Programme und eine wachsende Fangemeinde sprechen für sich. Die Saarbrücker Zeitung beschrieb die Weibsbilder wie folgt: "Sie verwischen die Grenzen, was echt ist und was fiktiv. Wahr ist auf jeden Fall ihre nicht zu bändigende Freude daran, dem Zuschauer vor allem mit Situationskomik vor Lachen Tränen in die Augen zu treiben."

 

Die Weibsbilder bieten eine Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik!