Willkommen
MalleDiven
Werdegang
Wir sind viele
Programme
Durchgangsverkehr
Botox to go
MalleDiven
Vorherige Programme
Unbemannt
Der Nächste bitte!
Made in Germany
Best-of
Mamamorphose
Dicke Dinger
Dem Weib gehört die
Herr-lichkeiten
Motzarella
Referenzen
Tourplan
Männercheck
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Best-Of "10 Jahre Weibsbilder"

Seit November 1996 gibt es das Duo bereits, die Weibsbilder, bestehend aus Anke Brausch und Claudia Thiel. In einem Alter, in dem andere Altersgenossinnen nur eines im Kopf hatten, nämlich Jungs, schlossen sich die beiden Mädels zusammen und gründeten ihr eigenes Kleinkunstduo.

Bekannt sind sie für freches, überspitztes, auf den Punkt gebrachtes Kabarett mit Comedy- Elementen und teilweise musikalischer Untermalung. Das 10-jährige Jubiläum möchten die beiden mit ihren Zuschauern feiern und zwar in Form eines "Best-of" – Programmes mit dem Titel "10 Jahre Weibsbilder". Sechs Bühnenprogramme sind in diesen 10 Jahren entstanden und mit viel Erfolg aufgeführt worden. Insgesamt 537 mal standen die Damen mit einem ihrer Programme auf der Bühne. Material und Erfahrung genug, den Zuschauern ein zweieinhalbstündiges Special ihres Schaffens zu präsentieren.
Lassen Sie sich überraschen, welche Sketche die Weibsbilder ausgewählt haben, welche alten Gags sie noch einmal aufleben lassen und welche Texte sie selbst gerne noch mal hören wollen. Fest steht, es wird ein buntes Programm mit vielen Themen. Egal, ob Schönheit, Männer und Frauen, Stutenbissigkeit, Fernsehen, Sport, Klatsch und Tratsch oder Politik Mittelpunkt der Dialoge und Solopassagen sind, immer würzen die beiden selbstbewussten Frauen Ende 20 frech und liebenswürdig zugleich die Themen mit ihrem ganz eigenen Charme. Während ihrer Programme schlüpfen die beiden Künstlerinnen fortwährend in unterschiedliche Charaktere, die in einer gesunden Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik präsentiert werden.
Natürlich kommen im "Best-of" Programm auch liebgewonnene Weibsbilder- Figuren erneut zu Wort, beispielsweise die Eifeler Landfrau Christel Müller aus Kalenborn- Scheuern, die auch nach 10 Jahren Bühnenpräsenz den Mann fürs Leben noch nicht finden konnte. Oder die eiskalte Psychologin Britta, die gerne sämtliche Menschen ihres Umfeldes analysiert, jedoch bei der Erziehung ihrer eigenen Tochter Tineke scheitert. Besonders Mandy – sonst im horizontalen Gewerbe arbeitend – hat es den Fans der Weibsbilder angetan und wird auch diesmal, naiv und herzlich zugleich, von ihrer Tätigkeit erzählen.
Aufgelockert wird diese rasante Fahrt durch persiflierte Persönlichkeitsdarstellungen mit frechen Liedern, spontanen Aktionen und viel weiblichem Charme.

Die Weibsbilder bieten eine Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik!